Nord trifft Ost:
Venedig als Schmelztiegel der Nationen

Hafenstadt und Markt, Erzeugerin von Luxuswaren und Anziehungspunkt vieler Vergnügungssüchtiger und Reisender ist Venedig seit jeher Ziel vieler Ausländer, mit denen die Stadt traditionell immer schon in friedlicher Koexistenz lebte. Unweit vom Markusplatz treffen wir auf die orthodoxe Kirche von San Giorgio dei Greci. Italienisch in ihrer Außenansicht offenbart sie in ihrem Inneren kostbare Ikonen-Malereien kretischer Künstler.

Danach besichtigen wir die Bruderschaft der Dalmatiner, deren wehrhafte Soldaten der Republik bis zu ihrem Ende loyal blieben. Der kleine Saal der Scuola wurde mit den Geschichten des Heiligen Georg und des heiligen Augustinus von Carpaccio ausgemalt.

Wir erreichen dann die Rialto-Gegend, das gesellschaftliche und geschäftliche Zentrum auch vieler deutscher Kaufleute seit dem Mittelalter. Der deutsche "Fondaco", ehemals Warenspeicher und Handelszentrum zugleich, beherrscht noch heute imposant diesen Teil der Stadt.

 

Venedig Canal GrandeVenedig Canal GrandeVenedig Canal Grande

Klassische und außergewöhnliche Stadtführungen
in Venedig: Für Reisende, die mehr wissen wollen.

Walks Inside Venice

SLOW VENICE
San Marco, 2734 · I-30124 Venezia
Tel. +39 041 5202434
mail: cristina@slow-venice.com
P. Iva: IT 03225250277